Einjährige Ausbildung in ganzheitlicher Tanzpädagogik nach der Bangoura-Methode:

Die Bangoura-Methode basiert auf den Grundlagen afrikanischer Tanztraditionen: Ritual, Dialog, Wiederholung, Improvisation und Live-Musik.

Stephanie Bangoura arbeitet mit der Haltung einer Gestalt-Therapeutin: wichtig ist ihr die wohlwollende Präsenz, das wertfreies Wahrnehmen und ein gleichberechtigter Dialog im miteinander. Dabei stehen die wunderbare Einzigartigkeit eines Jeden in der tragenden Gruppe im Mittelpunkt. Ein Richtig und ein Falsch wie im konventionellen Tanzunterricht gibt es nicht. Viel mehr schaffen Leiter und Musiker behutsam einen Raum, in dem der Tänzer in Kontakt tritt mit seinem Inneren, mit seinem Körper, seiner Vergangenheit im Hier und Jetzt. Tanzen ist dabei eine Möglichkeit eine rituelle Verbindung mit sich selbst und seinem Gegenüber aufzunehmen. Das Gegenüber ist die live gespielte Musik, der Moment, die Gruppe, die Erde, der Nachbar und alle die da sind. Tanz als eine „Kunst zwischen Dir und mir kann so erlebbar werden. „Der Mensch wird am DU zum Ich“. (Martin Buber, Philosoph des Humanismus). Ziel ist, die Erweiterung des Bewusstseins: ganz im Hier und Jetzt aufzugehen, mit allen Sinnen da zu sein.

In dieser Ausbildung wirst Du nicht nur viel tanzen, sondern Wahrnehmung, Akzeptanz und Wertschätzung für alles was ist üben. Lerne Techniken, Methoden und Philosophien afrikanischer Tänze, die eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können.

Erlebe und lerne

  • ein effektives und schonendes Körpertraining
  • ein ganzheitliches Bewegungstherapiekonzept auf der Basis afrikanischer Tanztraditionen
  • spontan im Tanz zu improvisieren
  • Hintergründe zur Philosophie afrikanischer Musiktraditionen
  • Gruppen zu bilden und diese mit Live-Musik anzuleiten
  • kreative Selbsterfahrungsprozesse als Leiter einer Gruppe zu unterstützen und sie zu begleiten
  • Freude am eigenen Ausdruck im Tanz!

Abschluss mit dem Zertifikat zum ganzheitlichen Tanzpädagogen/in nach der Bangoura Methode.

Teilnahmebedingungen

Mein Ausbildungsangebot ist offen für alle, die sich mehr Freiheit und Lebenskraft wünschen. In einem Vorgespräch mit mir kann ich auch auf die individuellen finanziellen Möglichkeiten eines jeden Einzelnen eingehen, so daß wirklich jeder Interessent die Möglichkeit bekommt an den Seminaren teilzunehmen. Bewerbung für ein Stipendium nehme ich entgegen. Auch gibt es keine konstitutionellen Voraussetzungen, denn tanzen in der Bangoura Methode vermittelt eine bestimmte Haltung zum Körper und zur Bewegung, die jenseits vom Leistungsdenken agiert. Männer und Frauen jeden Alters sind willkommen.