Altes Wissen mit neuen Methoden erleben, um die eigene Präsenz zu steigern. Ein Training für alle, die ihre Präsenz und Führungsqualifikation verbessern wollen. Konzentration, Teamwork, Erfindungsgeist werden gefordert und gefördert. Im Zentrum des Coachings steht das körperliche Erleben, Wahrnehmen und Ausdrücken. In der direkten Interaktion mit traditionell afrikanisch ausgebildeten Musikern üben wir auf einer ganzheitlichen und tiefen Weise führen und folgen. Es kommt zu einer energetischen Bezogenheit – Rhythmus, Körper und Gemeinschaftsbildung.

Stephanie Bangoura entwickelte das Seminarformat ‚Sprache ohne Worte‘ gemeinsam mit Astrid Voss. Voss arbeitet seit über 20 Jahren als Führungskraft in der Industrie und Wirtschaft, wo sie auch als Coach Trainings und Seminare anbietet. Um tiefergehende und ganzheitliche Veränderungsprozesse effektiver zu unterstützen, absolvierte sie eine Ausbildung zur Gestalttherapeutin am IGE 2016. „Das schönste Kompliment in meiner Berufslaufbahn war, dass man mich eine ‘menschliche’ Führungskraft genannt hat. Dafür trete ich ein: Für ein menschliches, lebendiges und authentisches Miteinander, in dem wir uns und unsere Kreativität entfalten können. Persönliche und strukturelle Veränderungsprozesse sind dabei unvermeidbar und reizen mich besonders.“

Interesse? Kontaktiere uns!

6 + 4 =

Stephanie Bangoura
0151 – 520 133 06