Das Ausbildungskonzept nach der Bangoura-Methode verbindet traditionelle westafrikanische Musiktraditionen und Rituale mit zeitgenössischem Wissen aus der Gestalttherapie. Als tanzpädagogische und tanztherapeutische Methode kann sie in unterschiedlichen Kontexten wirksam eingesetzt werden. Sie richtet sich an bewegungsfreudige Laien, an professionelle TänzerInnen, TherapeutInnen, SozialpädagogInnen sowie an Institutionen im Bereich kultureller Zusammenarbeit und Integration. Das nächste Ausbildungsprogramm startet im Februar 2020 und findet an 7 Wochenenden in Hamburg statt.

Vorraussetzungen
Das Ausbildungsangebot richtet sich an alle, die sich mehr Freiheit und Lebenskraft wünschen. Es gibt keine konstitutionellen Voraussetzungen für eine Teilnahme. Tanzen in der Bangoura-Methode vermittelt eine bestimmte Haltung zum Körper und zur Bewegung, die jenseits vom Leistungsdenken operiert. Männer und Frauen jeden Alters sind willkommen. Interessierte mit finanziellen Schwierigkeiten mögen sich an Stephanie Bangoura wenden.

Abschluss
Zertifikat zum ganzheitlichen Tanzpädagogen/in nach der Bangoura-Methode.

Mit dem Abschluss der Tanzpädagogik Ausbildung in der Bangoura Methode eröffnet sich dir die Möglichkeit im professionellen Team der Bangoura Group mitzuarbeiten, eigene Lehrerfahrungen zu sammeln und an internationalen sozialen Bildungsprojekten teilzunehmen.

Ort

in den Räumen der Lola Rogge Schule Landwehr 11, 22087 Hamburg http://www.lolaroggeschule.de/  

Kosten

1.540,00 Euro

 

Termine

Ausbildung

  •  14. – 16.02.2020
    Die Befreiung – Der Körper im afrikanischen Tanz
  •  20. – 22.03.2020
    Der Stolz – Gewagte Individualität in der Gruppe
  •  24. – 26.04.2020
    Die Schlange – Kraft der Wiederholung
  •  15. – 17.05.2020
    Die Lust – Der Körper in der Musik
  •  05. – 07.06.2020
    Der Schmerz – Das Ritual
  •  30. – 01.11.2020
    Die Unverschämtheit – Die Haltung des ganzheitlichen TanzpädagogenIn 
  •  27. – 29.11.2020
    Werkstatt und Freisprechung

Freitags 18:30 – 20:00 Uhr offener Tanzabend

Samstags von 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntags von 10:00 – 17:00 Uhr