Tanzen und Trommeln fördert und fordert alle Sinne. Die Freude an der Musik sowie das ganzheitliche Erleben des eigenen Körpers und der Gemeinschaft stehen in diesem Angebot für Menschen mit Behinderungen im Vordergrund. Aggressionen und überschüssige Energien, Depressionen und Lethargie werden in ein kreatives Gemeinschaftsgeschehen kanalisiert. Die Fundamente der afrikanischen Musik basieren auf freier Improvisation, intensivem Zuhören und einem sensiblen Bezug auf das musikalische und tänzerische Gegenüber. Die einfachen Bewegungen und Rhythmen können von Jedem/Jeder ausgeführt werden. In der meditativen Wiederholung erfahren die TeilnehmerInnen tiefe innerliche Entspannung und Halt in der Gemeinschaft.

Interesse? Kontaktiere uns!

9 + 9 =

Stephanie Bangoura
0151 – 520 133 06