Tanz ist eine universelle Kommunikation. Die Tanzworkshops nach der Bangoura-Methode überwinden mühelos Sprachbarrieren und schaffen bewußte Momente der tiefen menschlichen Verbundenheit. Ängste, Vorurteile und Aggressionen können im direkten Kontakt zwischen Deutschen und MigrantInnen zutage treten, bearbeitet und transformiert werden. Das multikulturelle DozentInnenteam kennt die komplexen Prozesse der Gemeinschaftsbildung aus eigener Erfahrung und kann die Herausforderung, religiöse und kulturelle Unterschiede wertzuschätzen und zu integrieren, überzeugend annehmen. Das Angebot richtet sich an geflüchtete Menschen, binationale Familien, Menschen mit Migrationshintergrund sowie Deutsche.

Interesse? Kontaktiere uns!

8 + 7 =

Stephanie Bangoura
0151 – 520 133 06