Afrika sehen, hören, riechen, fühlen, schmecken und besser
verstehen.

Auf dem Vorplatz der Fabrique des Gängeviertels gibt es einen Familiennachmittag mit Musikdarbietungen lokaler afrikanischer Künstler, afrikanisches Essen, Kinderprogramm sowie Infostände von afrikanischen Initiativen und Vereinen.

18 -19:30 Uhr Tanzworkshop mit Livemusik im Bewegungsraum im Gängeviertel

20 Uhr Konzert in der Fabrique im Gängeviertel

Wir spielen, tanzen und singen eigene und traditionelle Kompositionen aus Burkina Faso, Guinea, Senegal, Jamaika und Brasilien. Unsere Balladen und Melodien sind in einer innovativen Mixtur aus Soulgesang, funky Gitarre, temperamentvollen Djemberhythmen und anderen afrikanischen Instrumenten arrangiert. Unsere Live-Performances laden zur Teilnahme ein – die Grenze zwischen Bühne und Publikum, wird spielerisch überwunden.

Solibeitrag 5 EURO

 

 

 

Ort:
Fabrique
Valentinskamp 34 a
Zugang über Speckstrasse

Mehr findet ihr unter
www.augen-blicke-­afrika.de
www.facebook.com/afrikanischesfilmfestivalhamburg
www.instagram.com/augenblickeafrika