mikrophon-banner

Singing for Future auf Kampnagel in Hamburg 2021 – In Planung –

Singing for Future

Das Projekt bietet den Kindern einen langfristigen (5 Wochen) künstlerischen Begegnungsraum zur Gestaltung einer Gesangs-Performance mit Livemusik.
Das Angebot umfasst Workshops mit Tanz, Theater und Musikangeboten. Der interdisziplinäre Austausch charakterisiert die Arbeitsweise des gesamten Projekts. Ein Fokus liegt auf dem eigenen stimmlichen Ausdruck. Es wird mit der kreativen Auseinandersetzung des 15-Sekunden Tik Tok Clip-Formats ein Musiktheaterstück entstehen. Das sozial-interaktive Projekt wird sich mit verschiedenen Sprachen und Liedtexten auseinandersetzen,  um die Selbstwirksamkeit und das Selbstbewusstsein jeder und jedes Teilhabenden zu fördern.

Veranstaltungszeitraum:

  • 23.Juni – 01.August 2021
  • jeweils 10.00 – 15.00 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen

Teilnahme: kostenlos

Veranstalter: Tanz der Kulturen e.V.

Veranstaltungsort: Internationale Kunstfabrik Kampnagel, Jarrestr.20, 22303 Hamburg

Künstlerische Leitung: Jens Dietrich

Pädagogisches Konzept: Stephanie Bangoura

Pädagogische Fachkräfte: Sarah Lasaki (Tanz + Bodyperkussion), Desislava Markova (Songwriting + Gesang), Pamela Menzell (Yoga + kreativer Tanz), Mohamed Sylla (Perkussion), Katrin Sturm (Erlebnispädagogik + Tanz + Trommel)

Pädagogische Assistenz: Milena Pieper, Lisa Michor

Kooperationspartner: Wohnunterkünfte f & w, fördern und wohnen, sounding situations

Finanzierung: tanz + theater machen stark, Bundesverband für freie darstellende Künste. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, “Kultur macht stark”, Bündnisse für Bildung

TeilnehmerInnen: Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung aus aller Welt

Bundesmnesterium für Bildung und Forschung
darstellende-kuenste

Team soziale Projekte

Als international arbeitende KünstlerInnen weiß unser Team vom Verein Tanz der Kulturen, was es bedeutet…
mehr lesen