Home » Events » Tanzen in Katalonien

Tanzen in Katalonien

Das Institut für rituelle Tanzpädagogik ist als Verein in der Erwachsenenbildung im EU Erasmus + Programm anerkannt und kann Lernende und Lehrende der rituellen Tanzpädagogik ins europäische Ausland entsenden. Ziel ist es die kreativen und ganzheitlichen Methoden der rituellen Tanzpädagogik mit unseren Kooperationspartnern in Spanien, Portugal, Bulgarien, Italien, Frankreich, Kroatien und Neu Mazedonien weiterzuentwickeln und sie europaweit anzubieten, sowie das Kompetenzniveau der Lernenden und Lehrenden der rituellen Tanzpädagogik zu steigern. Es besteht die großartige Möglichkeit an den aufbauenden Modulen in Spanien mit dem fachkompetenten Kooperationspartner Afro Alamuta teilzunehmen.

Termine

Modul 1: 28. Mai 2023 – 05. Juni 2023 Modul 2: 17. – 24. Juli 2023 Modul 3: 21. – 28. August 2023

Ort

Mutte Cultural carrer de la pobla, 2Pontós GIRONA 17773

Vorraussetzungen & Kosten

Diese drei weiterführenden Module richten sich an alle, die das erste Ausbildungsjahr absolviert haben oder mit Birke Knopp oder mit Carola Fürbaß oder mit dem Verein Tanz der Kulturen und dessen ganzheitlichen Arbeitsweisen vertraut sind. Dabei sind besonders von sozialer Benachteiligung betroffene Menschen angesprochen, denn dieser Lernaufenthalt wird von EU Erasmus + finanziell unterstützt. Bei Interesse bitten wir dich ein Motivationsschreiben an Stephanie Bangoura an info@tanz-der-kulturen.de zu senden. Alles weitere bespricht Stephanie dann persönlich mit dir. Mit einer Spende von insgesamt 1.200 Euro können wir unsere soziokulturellen Aktivitäten langfristig sichern. Unser Kooperationspartner Afro Alamuta gestaltet das Programm unserer Gruppenmobilität.

Anmeldung

Damit wir für dich alles buchen können, ist es erforderlich, dass du dich hier verbindlich anmeldest.

EU Erasmus + Programm of the European Union

X