Desislava Markova

Musikethnologin und Jazz – Sängerin absolvierte ihren Master an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover. Ihre Studienschwerpunkte Kulturmanagement, Musikpädagogik, Weltmusik und Copyrights fundieren ihre künstlerische, pädagogische und organisatorischen Fähigkeiten. Als Kulturvermittlerin und Managerin sammelte sie drei Jahre Berufserfahrung bei Musikland Niedersachsen gGmbH und Virginia Records GmbH. 

Ob als Sängerin auf der Bühne oder als Dozentin im Workshop, die bulgarische Sängerin vermittelt mit viel Jazz zwischen den Kulturen und Genres. Auch mit elektronischen Musikexperimenten bereichert sie verschiedene kulturelle Veranstaltungen. Transkulturelle Stimmimprovistaionen laden ein zum mitmachen, genießen und aufhorchen und bilden Markovas Kerninteresse. „Die Verbindung von Tanz, Theater, Therapie und Live Musik ermöglichen eine zeitgemäße und gleichzeitig innovative Annäherung an unsere omnipräsente multikulturelle Realität, die mehr menschliche Beziehungsfähigkeit von uns fordert.“ (Markova über die Bangoura- Methode) 

Für Booking, Marketing, Auftrittsvermittlungen und Veranstaltungsplanung kontaktieren sie gerne booking@bangoura-group.