Dramane Daho

„Als ich 6 Jahre alt war, rief mich die Musik. Gegen den Willen meines Vaters und unserer Tradition wurde ich Musiker. Bis heute folge ich dem Ruf der Musik, denn ich kann nicht anders.“ Dramane Daho spielt das seltene Instrument N’Goni, welchem heilende Kräfte zugesagt werden und das auch wegen seiner Pentatonik besonders harmonisierend wirkt. Der Djembe-Meister aus Burkina Faso bringt seine Leidenschaft beeindruckend auf der Bühne und im Unterricht zur Geltung. Als Teil der Bangoura Group fasziniert ihn die künstlerischen und zwischenmenschlichen Ausdrucksmöglichkeiten, die in der transkulturellen Auseinandersetzung mit afrikanischen Traditionen liegen.