Mohamed Sylla

Mohamed Sylla ist Mitbegründer der Bangoura Group und begleitet nicht nur musikalisch die Tanzpädagogikausbildung in Hamburg. „Diese Arbeit mit Stephanie hat mein Leben verändert. Ich habe da gelernt zu sagen und zu fühlen, was ich wirklich will. Alle merken das und respektieren mich mehr.“

Mohamed wurde traditionell an der Sangban (mittleren Basstrommel) in Mandinke-Rhythmen ausgebildet. Er lernte über 10 Jahre lang von seinem Meister Goumbana Konde, dem langjährigen Direktor des Nationalballetts von Guinea. Mohamed wurde als Kind in einer strengen Koran-Schule erzogen und erkämpfte sich seine persönliche Freiheit mit der Djembe:

„Es ist die Musik, die mich gerettet hat. Denn wenn ich trommele, verbrenne ich meinen Schmerz und meine Wut.“ Über seine Arbeit in der Bangoura Group sagt Mohamed: „Ich bin gern Teil der Bangoura Group, denn es gibt hier keine Konkurrenz, keinen Chef. Jeder kann etwas sagen und seine Ideen einbringen.“