Stephanie Bangoura

Stephanie Bangoura | Geschäftsführung

Die Geschäftsführerin Stephanie Bangoura ist die künstlerische Leitung der vier Geschäftsbereiche des Vereins

  1. Tanzen
  2. Ausbildung
  3. Soziale Projekte
  4. Band + Konzerte

Diese vier untereinander vernetzten Bereiche haben sich organisch aus dem Leben der Tänzerin, Dozentin und Choreographin Stephanie Bangoura entwickelt.

Die rituelle Tanzpädagogin leitet die offenen Tanzworkshops mit Livemusik in verschiedenen Städten Deutschlands an. Wer sich auf eine tiefere Reise zu sich selbst einlassen möchte, kann sie als Ausbilderin in den geschlossenen Jahresgruppen kennenlernen. Dieses höchst effektive Ausbildungsformat bildet das Herzstück des Vereins und des gesamten Schaffens von Stephanie Bangoura. In dem Buch: Rituelle Tanzpädagogik – über die Kunst, Gemeinschaft zu tanzen, verarbeitet sie die Essenz ihres Masterstudienganges der Tanz und Theaterwissenschaften und ihrer Ausbildung zur Gestalttherapeutin zu einem wissenschaftliches Fundament für eine interkulturelle ganzheitliche Tanzpädagogik.

Sie verfügt aufgrund ihrer jahrelangen Aufenthalte in den Kulturhauptstädten Paris, New York, Havanna, Salvador (Brasilien) und Dakar (Senegal) über hervorragende Kontakte zu KünstlerInnen und Kulturzentren in ganz Westafrika und Brasilien. Dieses Netzwerk stellt sie ihren SchülerInnen für praktische Erfahrungen zur Verfügung und dem Verein zur Realisierung internationaler Tanzprojekte.

Als konzeptionelle Leitung arbeitet Stephanie Bangoura bewußt mit den Überschneidungen von Konzert, Workshop, Ausbildung und Ritual. Jeder Tanzworkshop mit Stephanie Bangoura ist auch ein Konzert, jedes Konzert mit der Bangoura Group ein Ritual, jedes Ausbildungswochenende beinhaltet immer Momente der Heilung, der Freude und des Feierns.