Letycia Rossi

Letycia Rossi | Set-Designerin

Die Architektin Letycia Rossi arbeitet seit 2004 als Bühnenbildnerin, Set- und Produktions-Designerin. Sie entwirft Bühnenbilder für Tanz-, Theater- und Musikensembles sowie Sets für Filme und Ausstellungen. Als Produktions-Designerin wird sie regelmäßig für das visuelle Konzept von Kurz- und Spielfilmen angefragt. Für die renommierte Tanzkompanie Quasar Dance Company in Brasilien hat sie die Bühnenbilder und die Kostüme entwickelt. Seit 2010 lebt Letycia in Hamburg. An der Hochschule für Bildende Künste (HFBK) absolvierte sie im Fach Bühnenraum bei Raimund Bauer erfolgreich ihren Master.

Für die Arbeit an dem Kurzfilm “Gertrudes e seu Homem” wurde sie zweimal ausgezeichnet. In der Kategorie “Beste Szenografie” beim “8. Maringá Film Festival 2011” sowie “Bestes Produktionsdesign” beim “National Sertões Festival 2012”. Für den Spielfilm “Dias Vazios” erhielt sie 2018 den Preis für das “Beste Produktionsdesign” beim “CinePE Festival de Audiovisual”.

Seit 2021 ist Letycia Rossi mit dem Choreographen Henrique Rodovalho maßgeblich an der künstlerischen Konzeption der Bangoura Group beteiligt.