Verena Brockshus-Sprung

Verena Brockshus-Sprung lernte die Kunst der Fotografie von ihrem Vater und Opa. In Berlin erlernte sie das Handwerk im Lette Verein und schloß mit künstlerischem Schwerpunkt die staatlich anerkannte Ausbildung ab. Assistenzen mit Tony Wacker und Stefan Alsen in Hamburg, Berlin und Bremen vertieften ihre Berufspraxis, die im elterlichen Betrieb in Bremen begann. Vorbilder wie Henri Cartier, Bresson (Vater des Fotojournalismus), David Seymour, Lisette Model und Diane Arbus verhalfen ihr zu einem  fantasievollen Stil, der von Unternehmen und Zeitschriften geschätzt wird. In ihrem eigenen Fotostudio in Bendestorf in der Nordheide, dem Heimatort von Stephanie Bangoura entstehen freie Projekte und Bilder, die zum verweilen einladen. Ihr Schwerpunkt mit der Kamera widmet Verena der Fotoarbeit mit Menschen, denen sie maximale Aufmerksamkeit schenkt und mit Respekt und Verständnis begegnet. Auch als Fotoworkshopleiterin hat Verena sich mit unterschiedlichen Zielgruppen vertraut gemacht.

Ihre Aufnahmen wirken lebendig, mit viel Licht und Gefühl. „Bilder von ihr überdauern bis in alle Zeit!“ Verenas Portraits bestechen durch ihre Ehrlichkeit und aus freundschaftlicher Verbundenheit mit Stephanie´s wunderbaren Art Menschen zusammen zu bringen begleite Verena seit 2015 die Bangoura Group, ob die Bilder für das Buch, Flyer, Webseite, CD oder Poster, jeder Fototermin mit Stephanie und der Bangoura Group öffnet mich ein Stück mehr für die Verschiedenheit der Menschen.„Stephanie hat Integration auf ihrer Fahne so überzeugend stehen wie kaum ein anderer.“

https://brockshus-sprung.de/home.html